Die Bedürfnisse eines Einjährigen erfüllen

Der erste Tag meines Mutterschaftsurlaubs war der Tag, an dem ich meinen Vollzeitjob im Kulturministerium kündigte. Ich hatte bereits zwei wunderschöne Jungs, die im Alter von 3 Monaten in die Kita gingen. Bei meiner Tochter Hella habe ich mich für einen anderen Weg entschieden und das erste Jahr ihres Lebens mit ihr verbracht. Doch nachdem wir ihren ersten Geburtstag gefeiert hatten, wurde deutlich, dass in ihr das Bedürfnis nach Unabhängigkeit wuchs. Wie die meisten Einjährigen begann sie zu laufen und ihre ersten Worte zu sagen. Mit dem nächsten Schritt in der Entwicklung von Hella fühlte ich, dass dies der richtige Zeitpunkt für mich war, wieder außer Haus zu arbeiten. Wir haben weniger Zeit miteinander, deshalb versuche ich heutzutage, das Beste aus meiner Spielzeit mit Hella zu machen. Sie ist neugierig, wenn es darum geht, Dinge auf eigene Faust zu erkunden, aber sie braucht mich und die Zeit, die wir zusammen verbringen, trotzdem.

Ich entschied mich für einen anderen Ansatz und verbrachte im ersten Jahr ihres Lebens meine Zeit mit ihr.

VonAlex Changing Wenn Sie mit der Erforschung der Kindererziehung beginnen, dürfen Sie einen Experten nicht verpassen: Thomas Gordon, ein klinischer Psychologe, der international für seine Gordon-Methode bekannt ist (lesen Sie hier und hier mehr darüber. In den Niederlanden zum Beispiel werden Sie das tun stellen fest, dass sie diese Methode in den meisten Kinderbetreuungseinrichtungen anwenden. Das wichtigste Element der Gordon-Methode ist die Prämisse, dass Kinder sich nicht schlecht benehmen. Das Verhalten von Kindern ist einfach das Ergebnis eines bestimmten Bedürfnisses, das sie in diesem Moment verspüren. Beispielsweise Wenn Ihr Kind versucht, Sie daran zu hindern, den Raum zu verlassen, indem es schreit und Ihnen den Weg nach draußen versperrt, benimmt es sich nicht schlecht. Dieses Verhalten ist einfach das Ergebnis seines Bedürfnisses nach Kontakt in diesem Moment. Wenn Sie den Raum verlassen, wird dieses Bedürfnis nicht erfüllt Ein Grund, sich für sie aufzuregen. Erkennen Sie den Unterschied? Gut, weiter geht's!

Ich bin fest davon überzeugt, dass Kinder durch echte Aufmerksamkeit wachsen

Die Bedürfnisse eines Einjährigen erfüllen

Wie bereits erwähnt, ist Hella jetzt ein Jahr alt. Die folgenden drei Dinge sind in dieser Phase ihres Lebens wichtig:

  1. Kontaktbedarf. Hella spaziert gern durchs Haus, aber nur, wenn ich eine Armlänge entfernt bin. So wird ihr Kontaktbedürfnis deutlich. Kleinkinder lieben es, mit Menschen zusammen zu sein, besonders mit ihren Eltern. Sie lieben es, Ihre Gespräche zu verfolgen und Ihnen dies mitzuteilen, indem sie protestierende Geräusche von sich geben, wenn Sie aufhören zu reden. Sie können dies als Fehlverhalten betrachten, weil sie Ihr Gespräch unterbrechen. Bedenken Sie jedoch, dass sie dies nur tun, weil sie ein Kontaktbedürfnis haben . Sie müssen sich darauf einstellen, dass Sie auch außerhalb Ihres Zuhauses arbeiten.
  1. Unabhängigkeit. Kleinkinder lieben es, mehr selbst zu tun, zum Beispiel ihre Kleidung anzuziehen. Beim Spielen können Sie die Unabhängigkeit Ihres Kindes fördern, indem Sie ihm die Führung überlassen. Die meisten Kinder lieben es, kleine Aufgaben zu erledigen, wie zum Beispiel das Spülbecken mit einem Geschirrtuch zu reinigen. Sie verbringen Zeit miteinander, während Sie Ihrem Kind die Führung bei einer der Haushaltsaufgaben überlassen, wie in diesem Szenario. Es kann schwierig sein, Ihrem Kind die Kontrolle zu überlassen. Meistens entscheide ich als Eltern, was passieren wird. Ich entscheide zum Beispiel, dass die Puppe das Kleid richtig herum und nicht verkehrt herum tragen muss. Da ich mir nun ihres Bedürfnisses nach Unabhängigkeit bewusst bin, kann ich ihr beim Spielen mehr Freiraum geben. Sie hat diese große Kiste mit zufälligen Gegenständen wie einer Bürste, verschiedenen Stoffen, Kochutensilien wie einem Schneebesen und vielen anderen Dingen. Mit dieser Box kann Hella entscheiden, womit sie selbst spielen möchte. Auf diese Weise versuche ich, ihrem Bedürfnis nach Unabhängigkeit gerecht zu werden.
  1. Schenken Sie beim Spielen Ihre volle Aufmerksamkeit. Verbinden Sie sich mit Ihrem Kind, indem Sie ihm Ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Das bedeutet, dass Sie nicht gleichzeitig mit Ihrem Smartphone und Ihrem Kleinkind spielen müssen. Ihr Kind muss in der Lage sein, durch Ihre Aufmerksamkeit, Fürsorge und Liebe zu vertrauen und zu wachsen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was das für Ihr Zuhause bedeutet. In meinem Fall: Ich bin eine berufstätige Mutter und verbinde mehrmals pro Woche Arbeit mit Zeit für meine Kinder. Das funktioniert bei uns ganz gut. Ich bin fest davon überzeugt, dass Kinder durch echte Aufmerksamkeit wachsen. Also mehrmals am Tag (es können nur 10 Minuten pro Tag und Kind sein), die Kinder haben meine volle Aufmerksamkeit und ich lasse sie entscheiden, was wir tun. Es kann zum Beispiel das Lesen des Buches sein, das wir am häufigsten für Gute-Nacht-Geschichten verwenden. Ich lasse mich leicht ablenken, und wir haben dieses Buch schon hunderte Male gelesen, daher erfordert es einige Anstrengung, mich auf meine Seite zu konzentrieren. Aber eine wertvolle Zeit wie diese ist mir wichtig, deshalb stelle ich sicher, dass ich diesen Fokus beibehalte Letztendlich geht es darum, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, und darauf kommt es an.

Ich bin neugierig, wie Sie sicherstellen, dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Kinder erfüllen? Und erkennen Sie zufällig eines dieser Bedürfnisse? Ich würde gerne Ihre Geschichte hören. Hinterlassen Sie einen Kommentar oder senden Sie mir gerne eine Nachricht auf Instagram oder Facebook!

Mehr über Thomas Gordon auf:

http://www.gordontraining.com/free-parenting-articles/children-dont-misbehave/#

Quelle (Niederländisch):

https://www.opvoeden.nl/baby/groei-en-ontwikkeling/sociaal-emotionele-ontwikkeling/

Entdecken Sie die gesamte byAlex-Kollektion!

Luxuriöse Haushaltswaren, die dafür sorgen, dass jeder Tag zählt!

POUFS

YOGAMATTEN

SPIELMATTEN

TAPETE

Top Products