„Loslassen ist die schwerste Asana“

Loslassen. Ein Wort, das man oft während einer Yoga-Stunde hört, aber auch ein Wort, das man oft als Ratschlag in schwierigen Situationen hört. Aber loslassen ist nicht immer so einfach gesagt wie getan.

Dennoch habe ich festgestellt, dass Yoga einem die Dinge leichter machen kann.

Ich bin ein großer Fan von Yin Yoga. Während einer Yin-Yoga-Stunde werden Sie zum Loslassen angeleitet. Nicht nur von körperlichen, sondern auch von geistigen Widerständen und Anspannungen in Ihrem Körper. Und praktisch alles, was Sie auf der Matte üben und erleben, nehmen Sie wieder in Ihren Alltag mit.

Daher erlebe ich Yoga als viel mehr als nur einen Sport oder eine Aktivität. Denn neben den körperlichen Vorteilen hat Yoga auch das Potenzial, oft direkt, die psychische und sogar spirituelle Gesundheit der Praktizierenden zu verändern.

Für mich kann man sich Yoga als eine Form der Meditation vorstellen.

Während Sie Yoga praktizieren, bewegen Sie sich nicht nur körperlich, sondern beschäftigen sich unter anderem mit Ihren Gedanken, Ihrer Umgebung und lernen, bei Bedarf zurückzutreten.

Die für die meisten Yogaformen erforderliche Konzentration reißt uns aus der täglichen Hektik heraus, in der Multitasking als etwas Positives angesehen wird, lange Arbeitstage normal sind und wir ständig einer Überflutung mit Informationen ausgesetzt sind.

Das Training der Aufmerksamkeit ist für viele etwas, das auf der Matte beginnt, dann aber in den Alltag führt. Und glauben Sie mir: Das ist viel wert!

Könnten Sie etwas mehr Seelenfrieden gebrauchen und klingt Yin Yoga oder Meditation nach etwas für Sie? Unsere dicken Premium- Yogamatten eignen sich besonders gut für ruhigere Yogaformen wie Yin Yoga oder Yoga Nidri, und die ByAlex- Meditationskissen eignen sich perfekt zum Meditieren.

Zitat: Loslassen

Explore the byAlex YOGA collection

Ethically made & luxurious yoga gear

yoga mat

yoga pillow

balance ball

Top Products